Hotel am Starnberger See
Landingpage

Ausflüge rund um den Starnberger See

Den Tag genießen, ob in Ruhe mit den Füßen im Wasser oder aktiv bei Touren zu den vielen Möglichkeiten rund um den See, wobei es hier noch einige unbekannte Tipps gibt.

  • Baden in den Strandbädern oder an sandingen Ufern
  • Radeln rund um den See oder im Hinterland
  • Fahrten mit den Seeschiffen in Kombination zu Wanderungen oder Radtouren
  • Restaurants, Cafés und Biergärten direkt am Ufer
  • Kultur und Kunst genießen
  • Romantische Orte und Dörfer entdecken
Hier die Auszeit planen

Der Weg ist das Ziel

Immer am See entlang, das glasklare Wasser im Blick, ob Wandern, Radfahren, mit dem Schiff oder alles kombiniert.

Es gibt viel zu entdecken am Ufer des Sees, in einer wunderbaren Landschaft ohne viele Höhenmeter:

  • Sehr gute Rad- und Wanderwege (einmal um den See = ca. 50 km)
  • Teilstrecken oder große Routen mit den Schiffen fahren
  • Überall lauschige Ecken, Wiesen und Bänke am See, sowie Gasthäuser, Cafés und Biergärten
  • Historische Ortschaften erkunden
  • Viele Badebuchten und Strandbäder – in Feldafing das historische Strandbad von 1927 im Originalzustand

Die Glocke ruft den Fährmann

Nur wenige Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt ist der Anleger zur Roseninsel, auf die man nur mit einer Fähre gelangen kann. Als Fährboot wird eine „Zille“ eingesetzt mit flachem Boden für die geringen Wassertiefen.

Dieses Naturparadies mit seinen wunderschönen Gärten gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Den Namen hat die Insel von ihrem üppig angelegten Rosengarten, den der bayerische König Maximilian II pflanzen ließ.

    Mehr Informationen

    Wanderziele in der Nähe

    Historische Dörfer, romantische Schluchten und der beste Ausblick über den See, nur eine Wanderung entfernt.

    Ob in Wanderschuhen oder mit dem Fahrrad, die schönen Orte sind nicht weit vom Hotel entfernt. Und wer es bequem mag, kann sich auch ein E-Bike im Hotel ausleihen.

    • Das historische Dorf Bernried als „schönstes Dorf Deutschland“ ausgezeichnet
    • Das Buchheim-Museum für moderne Kunst in Bernried
    • Eine Wanderung durch die wilde Wolfsschlucht in Feldafing, nur wenige Minuten vom Hotel entfernt
    Wander-Tipps der Region

    Vom See auf die Höhe: bester Weitblick

    Von der Ilkahöhe bei Tutzing hat man den besten Blick auf den See und die Alpen.

    Die Tour zur Ilkahöhe (ca. 9,3 km) führt erst am Ufer des Starnberger Sees bis zum Bahnhof Tutzing. Dann beginnt der Aufstieg zur Ilkahöhe. Das Gipfelfeeling belohnt mit einem der schönsten Blicke über den Starnberger See und die Alpenkette. Und wer ganz früh aufstehen mag: der Sonnenaufgang hier ist sensationell.

      Detaillierte Tourinformationen

      Von Feldafing zum Maisinger See

      Ein anspruchsvoller Spaziergang mit 17,5 km und guten 3,5 Stunden Gehzeit – oder mit dem Fahrrad natürlich etwas schneller

      Auf dem Weg wechseln sich schattige Waldwege und sonnige Abschnitte mit Blick auf Wiesen und Felder regelmäßig ab, vorbei an charmanten kleinen Ortschaften und mit tollem Alpenblick zwischendurch.

        Detaillierte Tourinformationen
        Deutsch English
        Online buchen